Verbessern Sie Ihre Gesichtszüge mit einem semi-permanenten Make-up
Makeup

15 Make-up-Fehler, die Sie möglicherweise jeden Tag machen

Wenn es um Make-up und Schönheit geht, können die Fehler, die Sie machen, Ihr Aussehen wirklich beeinflussen. Denken Sie daran, dass der erste Eindruck alles bedeutet. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich selbst schön und fabelhaft machen, bevor Sie Ihr Haus verlassen. Es gibt mehrere Fehler, die wir am Ende machen, auch ohne die Vorstellung zu haben, dass wir alles falsch machen. Als ob Sie eine Bürste hätten, die Ihre gesamten Make-up-Bedürfnisse erfüllt. Zu viel Bronze, das falsche Fundament und ein schlechtes Make-up. Jeder ist an vielen dieser Fehler schuld. Um Sie vor der Peinlichkeit zu bewahren, herumzulaufen und wie ein Clown auszusehen, finden Sie nachfolgend 15 Fehler, die Sie möglicherweise machen und wie Sie sie korrigieren können.

1. Make-up auf die trockene Haut auftragen

Dies ist einer der häufigsten Fehler. Das Auftragen von Make-up auf trockener Haut kann Ihr Gesicht beeinträchtigen und zu Trockenheit und Schuppenbildung führen. Sie können Trockenheit und Schuppenbildung vermeiden, indem Sie Ihre Haut einmal pro Woche peelen oder alternative Methoden wie Befeuchten und Reinigen finden, um die abgestorbenen Hautzellen loszuwerden. Wenn Ihr Gesicht bereits feucht ist, können Sie fortfahren und Ihr Make-up auftragen. Die Ergebnisse werden erstaunlich sein. Tragen Sie das Make-up niemals auf ein trockenes Gesicht auf, ohne es vorher mit Feuchtigkeit zu versorgen.

2. Falsches Fundament

Das ist der schlimmste Fehler. Wir neigen dazu zu vergessen, dass das Fundament in einer ganzen Reihe von verschiedenen Farben erhältlich ist. Wir waren alle dort, wo wir die falsche Grundlage gewählt haben, die nicht für unser Gesicht geeignet ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Grundlage wählen, um sicherzustellen, dass Sie nicht wie ein Clown aussehen. Gehen Sie in ein Geschäft, in dem sie Schönheitsprodukte verkaufen, und suchen Sie nach zwei verschiedenen Farbtönen, die Ihrem Hautton nahe kommen. Dann wische das Fundament an der Seite deiner Kinnlinie aus, um zu sehen, welches Fundament zu deiner Haut passt.

3. Den Bronzer übertreiben

Mit dem Bronzer extrem zu werden, ist auch einer der schlimmsten Fehler, die man machen muss. Bronzer verleiht Ihrem Teint nur Wärme. Zu viel Bronzer lässt Sie schlammig oder verbrannt aussehen, sodass Sie nicht wie jemand aussehen möchten, der gerade von einem Bad im Schlamm gekommen ist. Sie wenden Bronzer nur an Orten an, an denen die Sonne Sie trifft. Stellen wie die Stirn und Nase. Vergessen Sie nicht, es auch auf den Hals aufzutragen.

4. Schmutzige Make-up-Pinsel

Wir sind alle dieser Vernachlässigung schuldig. Die meisten Frauen machen diesen Fehler beim Schminken mit schmutzigen Schwämmen und Pinseln. Verschmutzte Bürsten und Schwämme führen zum Ausbruch. Beim Auftragen von Make-up mit demselben Pinsel tritt ein ungleichmäßiger Make-up-Auftrag auf. Um sicherzustellen, dass Ihre Bürsten und Schwämme frei von Schmutz und Bakterien sind, waschen Sie sie mindestens einmal pro Woche mit mildem Shampoo und warmem Wasser.

5. Zu viel Make-up auftragen

Dieser Satz ist ein Klischee, aber sehr wichtig: “Weniger ist mehr.” Warum ist das? Es liegt daran, dass zu viel Make-up Sie sehr alt aussehen lässt. Das einzige Mal, wenn Sie zu viel Make-up auftragen sollten, ist, wenn Sie an schwerer Akne leiden. Vermeiden Sie es daher, zu viel Make-up aufzutragen. Verwenden Sie stattdessen eine einzige Schicht Concealer und Foundation, um kleinere Flecken abzudecken.

6. Make-up kaufen ohne zu testen

Sie sind in Eile nach Hause zu kommen, so dass Sie durch den Laden zu stoppen, schnappen Sie sich Ihr Make-up und verlassen. Das ist keine gute Idee. Erinnern Sie sich, wie Sie Ihre Kleidung vor dem Kauf probieren? Gleiches gilt für Make-up. Sie müssen Ihr Make-up testen, weil es wichtig ist. Wenn Make-up Kontakt mit Luft hat, verändert es sich durch Oxidation in Farbe und Textur.

7. Testen Sie das Make-up in falschen Bereichen

Sie machen das wahrscheinlich gerade und das ist auch falsch. Normalerweise testen wir Foundation und Lippenstift auf dem Handrücken, aber dies liefert keine genauen Ergebnisse. Wenn Sie wissen möchten, ob eine Grundierung die richtige Farbe für Sie ist, setzen Sie sie auf Ihren Kiefer. Für Lippenstift können Sie es auf die Lippen oder Finger auftragen.

8. Keine Grundierung verwenden

Eine wichtige Phase, die wir ignorieren. Dies ist die wichtigste Phase beim Auftragen von Make-up, da ein Primer dafür sorgt, dass das Make-up leicht abrutscht und das Make-up länger bleibt, ohne zu verblassen.

9. An einem Produkt festhalten

Wir alle haben dieses eine Make-up-Produkt, das wir so lieben und ohne das wir nicht leben können. Diese Angewohnheit ist sehr gefährlich, weil Sie es wahrscheinlich vermissen, andere und neue Produkte auszuprobieren.

10. Pulver an den falschen Stellen auftragen

Manchmal pudern wir das ganze Gesicht und das ist nicht nötig. Der richtige Weg, Puder zu verwenden, besteht darin, es auf Ihr Gesicht in Teilen aufzutragen, die dazu neigen, ölig zu sein. Verwenden Sie einen großen Puderpinsel im Puder und klopfen Sie den Überschuss ab; dann reibe sanft über dein Gesicht.

11. Das gleiche Produkt über das Jahr hinweg verwenden

Wir vergessen oft, dass sich mit den Jahreszeiten auch die Haut verändert. Was in der letzten Saison für Sie funktioniert hat, funktioniert in dieser Saison möglicherweise nicht. Die Grundierung, die im Sommer gut bei Ihnen wirkte, ist im Winter möglicherweise zu trocken für Ihre Haut. Es ist ratsam, das Make-up-Produkt je nach Jahreszeit zu wechseln.

12. Tragen Sie den falschen Rougeton auf

Dieser Fehler ist weit verbreitet. Wenn Sie Rouge auftragen, sollten Sie den Farbton wählen, der Ihrem natürlichen Rouge entspricht. Wenn Sie eine kräftige Lippenfarbe tragen, stellen Sie sicher, dass das Rouge einen helleren Farbton hat.

13. Tragen Sie den Eyeliner nicht entsprechend Ihrer Augenform auf

Vermeiden Sie diesen Fehler. Denken Sie daran, dass die Platzierung des Eyeliner genauso wichtig ist wie die Farbe. Sie sollten Ihre Augenform zur Kenntnis nehmen. Wenn Sie eng anliegende Augen haben, sollte sich der dickste Teil des Liners am äußeren Augenwinkel befinden, da dies das Auge größer erscheinen lässt.

14. Überfüllen der Augenbrauen

Vermeiden Sie ein Überfüllen, um perfekte Augenbrauen zu erzielen. Denn wenn Sie überfüllen oder einen zu dunklen Farbton verwenden, um die Augenbrauen zu füllen, sehen sie sehr schwer und intensiv aus. Perfekte Augenbrauen geben Ihrem Gesicht diesen erstaunlichen Blick.

15. Light Concealer auftragen

Es gibt den Mythos, dass Sie bei der Suche nach einem Concealer ein oder zwei Nuancen wählen sollten, die heller sind als Ihr Hautton. Das ist falsch und ein sehr großer Fehler. Sie sollten Concealer auftragen, der zu Ihrem Hautton passt.

Wenn Sie alle oben genannten Punkte beachten, werden Sie wahrscheinlich perfekt aussehen, indem Sie alle oben genannten Fehler vermeiden. Der obige Artikel wird zu diesem Zweck von großem Nutzen sein.

Related posts

Comments: 7 Steps to Great Makeup

BCY0KEamDk

Die 5 Vorteile eines professionellen Maskenbildner-Kurses

BCY0KEamDk

Narben und Wunden machen mit Stage / Theater Make-up

BCY0KEamDk

Leave a Comment