Reinigen Ihrer Make-up-Mixer und Make-up-Pinsel
Makeup

Narben und Wunden machen mit Stage / Theater Make-up

Spezialeffekte bringen Performances und Shows auf ein höheres Maß an Intensität und Theatralik. Das Make-up im Theater erzeugt einen visuellen Effekt, mit dem Sie den Ton für die Szene festlegen und die Charaktere besser definieren können. Narben und Wunden stellen die Ereignisse besser dar und geben der Aufführung einen realistischeren und aufregenderen Ton.

Prellungen

Wenn es um realistisch aussehende Schnitte, Prellungen oder Verbrennungen geht, sind nur wenige Vorräte erforderlich:

• Flüssiger Latex – zum Festlegen des Make-up-Bereichs und zum einfachen Entfernen des Make-ups

• Blutergüsse und Schleifscheiben – Eine Vielzahl von Make-up-Farben, die der Brise, dem Brand oder dem Schnitt, die Sie gerade erstellen, den letzten Schliff verleihen.

Der erste Schritt, um mit Bühnen-Make-up eine Brise zu erzeugen, besteht darin, ein wenig Rot mit einem Make-up-Schwamm vom Bluterguss-Rad zu tupfen, um einen irritierten Look zu erzielen. Tragen Sie dann das Blau und Lila auf und mischen Sie es aus, um den gewünschten Look zu erzielen. Fügen Sie Gelb und Grün hinzu, um den Effekt zu erzielen, dass der blaue Fleck vor ein paar Tagen aufgetreten ist.

Verbrennungen

Mit ein paar einfachen Gegenständen können Sie eine Verbrennung erzielen, die sehr realistisch und theatralisch aussieht.

• Farbrad für Brennen und Brisen – Liefert die Farben, die für ein realistisches Brennen erforderlich sind

• Gel – um eine holprige Oberfläche auf der Haut zu erzeugen

• Blut inszenieren – um das Aussehen einer frisch verbrannten oder heilenden Oberfläche zu vervollständigen

Tragen Sie das Gel in einer Tupfbewegung auf, um eine falsche Verbrennung auf der Haut zu verursachen. Als Nächstes tupfen Sie das Rot mit der roten Farbe in Ihrem Rad auf die Gelatine, um einen geschwollenen und gereizten Look zu erzielen. Verwenden Sie das Dunkelrot oder Hellbraun, um der gesamten Oberfläche einen besseren visuellen Effekt zu verleihen. An den Rändern leicht schwarz tupfen und sanft über die Oberfläche streichen. Tragen Sie mit Bühnenblut und einem kleinen Pinsel eine kleine Menge auf die neu entstandene Wunde auf, um den letzten Schliff zu erhalten.

Narben und Schnitte

Narben, egal ob groß oder klein, können eine Geschichte für jeden Charakter erstellen. Um eine endende Narbe zu erstellen, werden die folgenden Elemente empfohlen:

• Flüssiger Latex – Erleichtert das Entfernen und schützt die Haut

• Narbenwachs – verhilft zu einem Erscheinungsbild von erhabener, vernarbter Haut

• Klebstoff – um das Wachs an Ort und Stelle zu halten

• Foundation – hilft, die Farben des Wachses mit der natürlichen Farbe der Haut zu mischen

• Bluterguss und Abriebscheibe – Bietet die richtigen Make-up-Farben, um den vollen Effekt zu erzielen

• Pulver – Entfernt den Glanz des flüssigen Latex

• Bühnenblut – Ob geschnitten oder offene Narbe, Bühnenblut vervollständigt das realistische Erscheinungsbild

1. Narben entstehen, wenn zuerst flüssiger Latex auf den Arbeitsbereich auf der Haut aufgetragen wird.

2. Tragen Sie als nächstes einen Klebstoff auf, um die Narbe an Ort und Stelle zu halten.

3. Mit einem Spatel vorsichtig etwas Narbenwachs auftragen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Spatel haben, können Sie das Wachs in eine schlangenartige Form rollen, auf die Haut legen und die Wachsränder vorsichtig auf die Hautoberfläche auftragen, wobei ein erhöhter Teil des Wachses zurückbleibt die Mitte.

4. Tragen Sie eine weitere Schicht Klebstoff auf, um das Wachs zu sichern. Falls gewünscht, tragen Sie eine leichte Pulverbeschichtung auf, um den Glanz des Latex zu verringern.

5. Tragen Sie eine Grundierung auf die Kanten und die Oberseite des Wachses auf, um die Farbe des Wachses mit der Hautfarbe abzustimmen.

6. Färben Sie die Narbe mit der Schleifscheibe. Tupfen Sie die Farben um die Narbe herum, um einen Eindruck von Schwellung, Blutergüssen und Narben zu erzeugen.

Das Erstellen eines Schnitts ähnelt dem Erstellen einer Narbe. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 4, um eine Narbe zu erstellen, und verwenden Sie dann den Spatel, um einen “Schnitt” zu erstellen. in der Mitte des Wachses. Tragen Sie als nächstes eine Grundierung auf den Schnitt auf, um ihn mit der Hautfarbe zu verschmelzen. Tragen Sie rote Farbe vom Schleifrad auf, um ein irritierendes und schwellendes Aussehen zu erhalten. Fügen Sie bei Bedarf weitere Farben hinzu, um den gewünschten dramatischen Look zu erzielen. Tragen Sie die Bühnenfarbe mit einem dünnen Pinsel vorsichtig in den offenen Schnitt auf. Sie können auch das Bühnenblut abtupfen, um einen bluttropfenden Look zu erzielen.

Related posts

15 Make-up-Fehler, die Sie möglicherweise jeden Tag machen

BCY0KEamDk

4 neue Augen-Make-up-Tricks, die Ihre Augen groß erscheinen lassen

BCY0KEamDk

Beste erschwingliche Make-up-Produkte

BCY0KEamDk

Leave a Comment