Reinigen Ihrer Make-up-Mixer und Make-up-Pinsel
Makeup

Reinigen Ihrer Make-up-Mixer und Make-up-Pinsel

Make-up-Pinsel und Make-up-Mixer können ein Nährboden für Bakterien sein, insbesondere wenn sie nicht regelmäßig gereinigt oder ordnungsgemäß gelagert oder, noch schlimmer, mit einem Freund geteilt werden. Denken Sie darüber nach: Auch wenn Sie keine fettige Haut haben, kann die Ansammlung von Produkten und Keimen Ihre Bürsten verunreinigen. Wenn Sie sie nicht reinigen, übertragen Sie sie einfach auf Ihr Gesicht.

Die folgenden Schritte sollten befolgt werden, wenn Sie Ihre Make-up-Werkzeuge reinigen, wenn es sich um Pinsel, Mixer und etwas dazwischen handelt.

Schritt 1 – Spülen

So einfach dieser Schritt auch ist, man muss sehr vorsichtig sein, um zu verhindern, dass Wasser direkt in die Basis der Bürste läuft. Dies liegt daran, dass das Wasser den Klebstoff schwächt und zum Herausfallen der Borsten führt, wodurch die Lebensdauer der Bürste verkürzt wird. Die geeignete Methode zum Spülen eines Pinsels besteht darin, die Borsten immer mit herabfließendem Wasser zu spülen. Der Mixer sollte jedoch mit warmem Wasser gespült werden, bis er vollständig eingeweicht ist.

Schritt 2 – Reinigung

Beim Reinigen der Bürsten kann ein sanftes Shampoo, Seife oder ein täglicher Gesichtsreiniger perfekt dazu beitragen, das Make-up oder den Schmutz, der im Laufe der Zeit auf den Borsten festgefressen ist, abzubauen. Das Shampoo sollte in die Sprödlinge eingearbeitet und mit Wasser abgespült werden, bis sie sauber sind. Sie können auch Kokosöl in die Borsten einmassieren, um alle hartnäckigen Produkte aus den Bürsten zu entfernen. Der Schaum sollte im Mixer mit dem Shampoo gebildet und gründlich gewaschen und dann gespült werden, bis das Wasser klar ist.

Schritt 3 – Desinfektion

Das Spülen und Reinigen des Mixers und der Borsten der Bürste reicht aus, um alle Formen von Schmutz auf der Bürste zu entfernen, aber es reicht nicht aus, um Keime und Bakterien zu entfernen. Die einzige Möglichkeit, Bakterien loszuwerden, besteht darin, die Borsten zu desinfizieren. Dies kann mit einer Lösung erreicht werden, die zwei Teile Wasser und einen Teil Essig enthält. Der Mixer und die Bürstenborste sollten nach der Desinfektion mit der Lösung mit Wasser abgespült werden.

Schritt 4 – Trocknen

Der letzte Schritt zum Reinigen von Pinsel und Mixer ist das Trocknen. Das überschüssige Wasser kann mit einem trockenen Handtuch entfernt werden. Die Borsten sollten umgeformt und die Bürste über Nacht trocknen gelassen werden. Der Mixer sollte lufttrocken sein oder, falls erforderlich, feucht sein, dann kann er sofort an die Arbeit gehen.

Related posts

Kosmetik-Ratgeber für Männer – So kaufen Sie Make-up für Ihre Freundin

BCY0KEamDk

Das Leben ist eine Bühne: Die Tipps und Tricks von Fett Make-up

BCY0KEamDk

Semi-Permanent & Permanent Make-up kann Ihnen Zeit und Mühe sparen

BCY0KEamDk

Leave a Comment